AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Vogel Business Media GmbH & Co. KG, Würzburg und Widerrufsbelehrung

1.  Geltung
 
Bei der Bestellung von Büchern, CDs und anderen Artikeln über den Internetshop der Vogel Business Media GmbH & Co. KG gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen der Vogel Business Media GmbH & Co. KG und dem Besteller ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die Vogel Business Media GmbH & Co. KG nicht an. Die AGB können für den Zweck der Bestellung gespeichert und/oder ausgedruckt werden.
 
2.  Angebot und Vertragsabschluss
 
2.1. Die Bestellung erfolgt durch Absenden des Bestellformulars durch den Button "Bestellen!" im Warenkorbsystem der Vogel Business Media GmbH & Co. KG. Die Vogel Business Media GmbH & Co. KG schickt dem Besteller eine E-Mail, die den Bestelleingang bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn die bestellte Ware mit der Rechnung versandt wird.
 
2.2. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit bei ausbildungsmedien.vogel.de einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen nach der Bestellung als E-Mail zugesandt.
 
2.2. Bei Schreib- und Rechenfehlern, ausverkaufter Ware sowie Irrtümern auf der Website der Vogel Business Media GmbH & Co. KG ist diese nicht zur Annahme des Angebots und der Auslieferung der Ware verpflichtet.
 
3. Preis
 
3.1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei der Bestellung werden zusätzliche Liefer- und Versandkosten fällig. Klicken Sie hierfür unter "Liefer- und Versandkosten" auf unserer Homepage ausbildungsmedien.vogel.de.
 
3.2. Die Preise werden in Euro berechnet.
 
3.3. Die Preise für Bücher sind in Deutschland (EUR) und in Österreich (EUR (A)) gebundene Ladenpreise.
 
3.4. Ausnahmen sind englischsprachige Titel: Deren Preise sind empfohlene Ladenpreise.
 
3.5. Die Preise für CDs (Lernprogramme, Berechnungsprogramme) sind generell empfohlene Verkaufspreise.
 
4. Versand und Lieferung
 
4.1. Angaben über die Lieferfristen sind unverbindlich.
 
4.2. Sofern Artikel vergriffen sind und nicht geliefert werden können, besteht auf Seiten des Bestellers kein Anspruch auf Belieferung oder Nachlieferung.
 
4.3 Liefer- und Versandkosten sehen Sie unter "Liefer- und Versandkosten" auf unserer Homepage ausbildungsmedien.vogel.de.
 
5. Widerrufsrecht
 
5.1. Ab Erhalt der Ware gilt eine vierwöchige Widerrufsfrist ohne Angabe von Gründen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Ein Widerrufsrecht gilt nicht bei CDs, deren Schutzfolie vom Besteller geöffnet wurde. Bei Ingebrauchnahme von Büchern entstandene Wertminderungen können ggf. einbehalten werden. (Widerrufsbelehrung siehe unten.)

6. Zahlungsbedingungen
 
6.1. Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung sowie per akzeptierter Kreditkarte (VISA und MASTER) zahlen.
 
6.2. Die Rechnungen sind sofort nach Erhalt der Sendung zahlbar, soweit auf der Rechnung nicht anders vermerkt. Skontoabzug ist nicht gestattet. Bei Überschreitung des Zahlungszieles werden alle weiter offen stehenden Rechnungen und Forderungen sofort fällig, unabhängig von den früher eingeräumten Zahlungszielen. Die Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 3% über Diskontsatz bleibt vorbehalten.
 
6.3. Die Vogel Business Media GmbH & Co. KG, bzw. die von ihr beauftragten Auslieferungen, behalten sich vor, Lieferungen nur gegen Vorkasse auszuführen.

7. Eigentumsvorbehalt
 
Bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages einschließlich aller offenstehenden Rechnungen und aller Nebenforderungen bleibt die gelieferte Ware unter verlängertem und erweiterten Eigentumsvorbehalt der Vogel Business Media GmbH & Co. KG.
 
8. Mängelrügen, Gewährleistung und Schadenersatz
 
8.1. Berechtigte Mängelrügen muss der Besteller innerhalb von 8 Tagen nach Auslieferung der Ware mit genauer Erläuterung der Art und Weise der Mängel schriftlich an die Vogel Business Media GmbH & Co. KG melden. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen.
 
8.2. Für beschädigte, verdruckte oder verbundene Buchexemplare leistet die Vogel Business Media GmbH & Co. KG kostenlos Ersatz oder erstattet den Kaufpreis zurück, wenn dieser Ersatz nicht verfügbar ist.
 
9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
 
Erfüllungsort für alle Lieferungen ist der jeweilige Versendungsort. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, ohne Rücksicht auf die Höhe des Streitwertes das Amtsgericht Würzburg.

10. Schlussbestimmungen
 
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben der Vertrag und die Bestimmungen dieser Liefer und Zahlungsbedingungen im Übrigen wirksam.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 4 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Geschäftsführung: Stefan Rühling (Vorsitz), Florian Fischer, Günter Schürger
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Email: info@ausbildungsmedien.vogel.de
Fax: 0931-4170-496

 
Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
 
Stand September 2012